933-egge Schlosshotel Altmühltal Bayern Schloss Hotel Deutschland Niederbayern Luftkurort Riedenburg ca. 8 km, Dietfurt, Beilngries, Kelheim an Altmühl und Donau ca. 23 km, Ingolstadt an der Donau ca. 46 km, Regensburg an der Donau ca. 55 km, Landshut ca. 86 km, Nürnberg ca. 95 km, Straubing ca. 96 km, Donauwörth ca. 108 km, München ca. 122 km, Rothenburg ob der Tauber ca. 174 km

Das Schlosshotel

Castle hotel Schloss 933-egge BayernDas 933-egge Schlosshotel Altmühltal liegt inmitten von Wäldern, hoch über einem Stadtteil von Riedenburg (ca. 8 km südöstlich vom Schlosshotel) im malerischen Naturpark Altmühltal in Bayern. Den Gast erwartet ein besonderes Hotel mit stimmungsvoller Atmosphäre. 

Die Hotelzimmer sind antik und individuell eingerichtet, so dass jeder Hotelgast sein Lieblingszimmer findet. In dem kultivierten Schlossrestaurant mit seinen gemütlichen Räumen wird man von einer regionalen und gehobenen Küche verwöhnt. Auf der Parkterrasse kann man an warmen Sommertagen zusätzlich den Sonnenschein und eine herrliche Aussicht genießen. 

Das 933-egge Schlosshotel Altmühltal verfügt auch über Räumlichkeiten in geschmackvollem Ambiente für Festlichkeiten aller Art. Für Feiern im kleineren Rahmen bietet sich zum Beispiel die ehemalige Schlosskapelle an. Der Marstall des früheren Jagdschlosses bietet dagegen Gesellschaften mit bis zu 100 Personen Platz. Für Hochzeiten richtet das Personal des Schlosshotels auch gerne die Ahnengalerie stilvoll und romantisch ein. Für erfolgreiche Tagungen bilden zwei stilvoll eingerichtete Räume, das Kanzler-Leonhard-von-Eck-Zimmer und der Kornspeicher, den wohltuenden und motivierenden Rahmen. Das Kanzler-Leonhard-von-Eck-Zimmer bietet bis zu 25 Tagungsteilnehmern und der Kornspeicher, der gelegentlich auch als Konzertsaal genutzt wird, bis zu 100 Tagungsteilnehmern Platz. 

Besichtigungen und Ausflugsziele

Die Rosenburg bei Riedenburg im Naturpark Altmühltal
Die Rosenburg (ca. 8 km südöstlich vom 933-egge Schlosshotel Altmühltal) erhebt sich auf einer Bergnase über dem Luftkurort Riedenburg. Erbaut wurde sie vermutlich zu Beginn des 13. Jahrhunderts durch die Burggrafen von Regensburg. Die im Kern hochmittelalterliche Burganlage wird durch Renaissancebauten im äußeren Burgbereich ergänzt. Ein bemerkenswertes Schmuckstück der Renaissance ist der durch zwei Geschosse reichende Erker an der Nordecke des nordöstlichen Flügels. Der innere Burgbereich ist durch einen Halsgraben vom Hinterland getrennt. Den vorderen Bereich der Hauptburg nimmt der romanische Bergfried ein. Sehenswert sind auch die Wandmalereien der Burgkapelle aus der Zeit um 1560. Heute beherbergt die Rosenburg einen privat betriebenen Falkenhof mit einem Jagdmuseum und Falknereimuseum. Eine Besichtigung der Burganlage ist nur in Verbindung mit dem Besuch des Falkenhofes möglich.

Falkenhof Schloss Rosenburg
Seit 1978 hat ein Falkenhof seinen Sitz auf der Rosenburg bei Riedenburg. Damit wird eine Tradition aufrechterhalten, wie sie als Jagdart im Mittelalter bereits auf der Rosenburg praktiziert wurde. Neben den Falken haben auch Adler, Geier und andere Greifvogelarten ihr Zuhause im Burghof. 
Öffnungszeiten: Mitte März bis Ende Oktober dienstags bis sonntags 9 bis 17 Uhr.
Flugvorführungen: Dienstags bis sonntags um 11 und 15 Uhr (einschließlich Besuch des Falknereimuseums und Besichtigung der Burg).

Schloss Prunn im Naturpark Altmühltal
Schloss Prunn (ca. 12 km südöstlich vom 933-egge Schlosshotel Altmühltal) ist eine der bekanntesten Burgen in Bayern. Diese Tatsache verdankt es in erster Linie seiner Lage auf einem Felssporn, der inmitten eines Waldes aufragt. Natur und Menschenwerk gehen hier eine harmonische Verbindung ein. Schloss Prunn hat seine Anfänge in einer im 11. und 12. Jahrhundert errichteten Burg, von der heute unter anderem noch der 31 Meter hohe Bergfried Zeugnis gibt. Im 16. Jahrhundert wurde die Anlage zu einem Renaissanceschloss ausgebaut, und im 18. Jahrhundert ließen die Jesuiten eine Neugestaltung der Schlosskapelle und mehrerer Zimmer im Rokokostil durchführen. 
Öffnungszeiten: April bis September täglich 9 bis 18 Uhr, Oktober bis März täglich 10 bis 16 Uhr

Kristallmuseum in Riedenburg im Naturpark Altmühltal
Das Kristallmuseum in Riedenburg (ca. 8 km südöstlich vom 933-egge Schlosshotel Altmühltal) beherbergt die weltgrößte Sammlung historischer Diamanten und die größte Bergkristallgruppe der Welt. Im Museumsladen kann der Besucher Edelsteinschmuck, Mineralien und Souvenirs erstehen.
Öffnungszeiten: März bis Oktober täglich 9 bis 18 Uhr

Bauernhofmuseum in Riedenburg im Naturpark Altmühltal
Im Riedenburger Stadtteil Echendorf (ca. 13 km südöstlich vom 933-egge Schlosshotel Altmühltal) gibt es innerhalb eines landwirtschaftlichen Betriebes seit 1988 ein Bauernhofmuseum. Die Sammlung umfasst landwirtschaftliche Geräte und Maschinen vom Beginn der industriellen Revolution bis zum Zweiten Weltkrieg. Das Museum beschränkt sich jedoch nicht allein auf die Ausstellung, sondern will dem Besucher auch frühere Arbeitsweisen anschaulich vorführen. Die ca. einstündigen Vorführungen finden nur sonntags nachmittags für Gruppen ab 15 Personen statt.
Öffnungszeiten: Täglich 8 bis 17 Uhr (ganzjährig).

Weitere Ausflugsziele
Weitere lohnenswerte Ausflugsziele sind unter anderem Kelheim zwischen Altmühl und Donau (ca. 23 km südöstlich vom 933-egge Schlosshotel Altmühltal) mit der Befreiungshalle, der Donaudurchbruch bei Kelheim und das Kloster Weltenburg (ca. 29 km südöstlich vom 933-egge Schlosshotel Altmühltal) schräg gegenüber von Kelheim auf der anderen Seite der Donau, die Universitäts- und Domstadt Eichstätt (ca. 54 km südwestlich vom 933-egge Schlosshotel Altmühltal), Regensburg (ca. 54 km östlich vom 933-egge Schlosshotel Altmühltal) oder Ingolstadt (ca. 43 km südwestlich vom 933-egge Schlosshotel Altmühltal). Natürlich lädt auch der Naturpark Altmühltal mit seine unvergleichlichen Landschaften und Naturschutzgebieten zum Erkunden ein, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Pkw.

Seidenmalkurse und Kunstmalkurse auf Burg Altmannstein im Altmühltal
Auf der Burgruine Altmannstein im Naturpark Altmühltal (ca. 15 km südlich vom 933-egge Schlosshotel Altmühltal) gibt es eine Schule für Seidenmalerei. Dort bieten Kunstmaler nach Vereinbarung Seidenmalkurse und Kunstmalkurse für Gruppen ab ca. 7 bis ca. 15 Personen an, die sich für Seidenmalerei interessieren oder das Seidenmalen erlernen wollen, zum Beispiel bei einem Urlaub im 933-egge Schlosshotel Altmühltal. Die Mindestdauer für einen Malkurs beträgt 3 Tage. Die Malkurse finden in der Regel von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr statt, einschließlich einer Mittagspause von 1 Stunde. Die Kosten für einen 3-tägigen Malkurs betragen pro Person ca. 350 bis 400 EUR. Übernachtungsmöglichkeit besteht auf der Burgruine Altmannstein nicht.
Kontaktadresse: Jozsef Rakosi, Burg-Stein-Gasse 18, 93336 Altmannstein, Tel. 09446 / 2422 oder  09446 / 2444.

Das Schloss

Das Schlossgebäude, in dem das 933-egge Schlosshotel Altmühltal untergebracht ist, wurde um 1600 in der Blütezeit der Spätrenaissance neben einer im 15. Jahrhundert im so genannten Löwler-Krieg zerstörten Burg errichtet. Nach dem Erwerb der Anlage durch den Rechtsgelehrten Dominicus von Bassus im Jahre 1684 blieb sie als Hofmark über zweieinhalb Jahrhunderte im Besitz derer von Bassus und diente unter anderem als Jagdschloss. 

Hofmarkmuseum im Schloss

Das Schloss beherbergt neben einem Hotel mit Restaurationsbetrieb auch das Hofmarkmuseum. Zahlreiche Exponate veranschaulichen die Geschichte des Schlosses und des Ortes in den verschiedenen Epochen. Zu den herausragenden Ausstellungsstücken gehören der größte Bronzegürtel aus der Keltenzeit, wertvolle Schmuckfibeln oder die Monstranz mit einem Splitter vom heiligen Kreuz Christi. Die Urzeit wird durch zwei Modelle repräsentiert, die den kleinsten Dinosaurier und den frühest entdeckten Urvogel darstellen, die beide in der Nähe des Ortes gefunden wurden. 
Öffnungszeiten: 1. April bis 31. Oktober mittwochs bis sonntags 14 bis 17 Uhr

Luftkurort Riedenburg an der Altmühl

Der ca. 5500 Einwohner zählende Luftkurort Riedenburg erstreckt sich zu beiden Seiten der Altmühl. Das weiträumige Stadtgebiet umfasst neben dem Hauptort 11 Stadtteile. Zahlreiche Bodenfunde aus der Steinzeit belegen, dass es zu den ältesten europäischen Siedlungsräumen gehört. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes stammt aus dem Jahre 1111. Bereits in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts wurde er zum Markt und vor 1329 zur Stadt erhoben. Im 20. Jahrhundert war Riedenburg Sitz des gleichnamigen Landkreises, bevor dieser 1972 aufgeteilt wurde und die Stadt dem Landkreis Kelheim mit Sitz in Kelheim an der Donau (ca. 26 km vom Schlosshotel entfernt) eingegliedert wurde. 

Das Wahrzeichen von Riedenburg ist die imposante Rosenburg, auf der heute der Falkenhof und das Falknereimuseum untergebracht sind. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Schloss Prunn, das als Musterbeispiel einer Ritterburg bekannt ist. Darüber hinaus gehören mit den Burgen Rabenstein und Tachenstein auch zwei malerische Ruinen zu dem Stadtgebiet von Riedenburg. An Kultureinrichtungen hat Riedenburg ebenfalls einiges zu bieten. Neben dem bereits erwähnten Hofmarkmuseum im Schloss laden das Kristallmuseum und das Bauernhofmuseum zum Besuch ein. 

Schiffahrt auf der Altmühl ab Riedenburg

In der Hauptsaison verkehren täglich Personenschiffe auf der Altmühl von Riedenburg aus flussabwärts in Richtung Kelheim am Zusammenfluss von Altmühl und Donau sowie flussaufwärts in Richtung Beilngries an der Altmühl. Die Fahrtdauer auf dem Schiff zwischen Riedenburg und Kelheim beträgt rund 2 Stunden, die Fahrtdauer auf dem Schiff zwischen Riedenburg und Beilngries rund 3 Stunden. Von Kelheim an Altmühl und Donau besteht die Möglichkeit, mit dem Schiff durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg und zurück zu fahren. Die Fahrtdauer von Kelheim nach Weltenburg beträgt ca. 40 Minuten (donauaufwärts), die Fahrtdauer von Weltenburg nach Kelheim ca. 20 Minuten (donauabwärts).

 

 

.

933-egge Schlosshotel Altmühltal

Hotelzimmer Himmelbett Suite Altmühlblick Familiensuite

Gutschein Gutscheine Geschenkgutschein

Ostern Osterurlaub Osterreisen Kurzurlaub

Hochzeit Hochzeitsfeier

Tagungshotel Tagungsräume Tagungspauschale

Wandern Wanderkarten Wanderrouten Wanderwege

Radwanderweg Altmühltal Radfahren Radwandern Radweg Radtour

Reiten Reitsport Reiturlaub Reiterferien

Minigolf Tennis Kegeln

Golf in Deutschland Club Golfclub Golfclubs Golfplätze Golfsport Golfreisen Golfhotel Golfshotels Golfplatz Golfurlaub Golfschule Golfkurse Golfkurs

Drachenfliegen Sommerrodelbahn Klettergebiet Riedenburg-Prunn im Naturpark Altmühltal

Schwimmen Wellness Wochenende Thermalbad Therme

Schiffsausflug Kanutour Kanutouren Kanufahrten Angeln

Kelheim zwischen Altmühl und Donau
Donaudurchbruch

Kloster Weltenburg am Donaudurchbruch

Landkarte 1 Flughafen Flughäfen Deutschland

Landkarte 2 Bayern Baden-Württemberg Hessen Thüringen Entfernungen

Landkarte 3 München Nürnberg Würzburg Augsburg Rothenburg ob der Tauber Anfahrt

Landkarte 4 Franken Oberbayern Niederbayern

Landkarte 5 Donau Altmühl Anreise Parken Bahn Bahnhof Zugverbindungen

Mehr Informationen

Online-Reservierung

 

.

© 2002-2014 www.schlosshotel.biz   Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten.
Stand: Monday, 03. February 2014 - URL dieser Seite:http://933-egge.schlosshotel.biz/index.html